Großes Danke an: Hotel Rosenburg, Frisörsalon Manuela & Burger Haus Garding, Modehaus Westensee, Firma Dornbusch, Fa. Wominghaus, die Stadtwerke Husum, J. & L.Ferienhof Haack, P.& A. Thomsen Immobilien, Provinzial Oldenswort Jens Lampe, Zimmerei Holger Tammen, bitte Sonderseite unten beachten!!! ...

Spendenübergabe 2016

 

Moin Moin oder "Aniceh", wie das hier heißt. Als erstes habe ich einen schönen Sonnenaufgang über den Fluss "Niger" mitgeschickt, den ich erleben durfte. Das Wetter in Nordfriesland ist nicht mal ansatzweise so schön wie hier. Sonnenaufgang

Eher herbstlich. Das soll uns aber nicht davon abhalten, auch dieses Jahr wieder ein Weihnachtskonzert zu veranstalten. Und da möchten wir gerne zu einladen. In gewohnter Weise in den Kirchen zu Simonsberg und Witzwort möchten wir wieder mit der Gruppe "Klangmeer" eine bewegte Kirche schaffen. Die Idee kam hier auch aus der Ecke am Niger, wo ich eine Hochzeit miterleben durfte, die die Kirche hier zum Beben brachte. So viel gute Laune und Spaß an der Musik. Das ist für norddeutsche Verhältnisse nicht oder eher schlecht vorstellbar, aber wenn Klangmeer ihre Mischung aus weihnachtlicher und Unterhaltungsmusik darbietet, sind wir nah dran. Das ist auch genauso beabsichtigt, nämlich bewegt und bewegend. Der Eintritt ist wie immer frei. Um eine kleine Spende für die Kirche und die Musik wird gebeten.

Ausdrücklich danken wir Hr. Christer Erichsen aus Friedrichstadt von der Werbeagentur "C2"C2 creative lounge LOGO der sich in meiner beruflich bedingten Abwesenheit ganz toll um die Vorbereitungen und vielen 1000 Kleinigkeiten gekümmert hat. Er ist eingesprungen, als ich beruflich bedingt ausfiel. Danke für Deine tolle Art, lieber Christer!!

Um das leibliche Wohl mit Süßem, Deftigem, Glühwein etc. wird sich auch gekümmert werden. Es soll an nichts mangeln.

Zudem wird das OpenEi am 16.12.16 bei der Weihnachtsfeier des Marienstiftes Garding seine Spendenübergabe vollziehen. Garding

Wir sind eingeladen, an der Weihnachtsfeier teilzunehmen. Darum muss ich bitten, wenn Interesse besteht, dem beizuwohnen, was ausdrücklich gewünscht ist, kurz die Teilnahme anzukündigen, damit schon rechtzeitig ein paar Stühle und Kaffeetassen bereitstehen. Wir danken allen, die das OpenEi und alles, was dahinter steht, unterstützen, wünschen eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, ein beginnendes Entschleunigung und Freude an den kommenden Wochen bis zum Weihnachtsfest.

 

 

Das OpenEi-Team 2016